Zwei Hündinnen kastriert / Două căţeluşe castrate

Als Vorgriff für die angekündigte Aktion Juni wurden heute zwei Hündinnen (Blondie und Negruţa, Namen von uns vergeben) aus dem Nachbarsdorf Dângău eingefangen und nach Klausenburg in die Biovet-Praxis zur Kastration transportiert. Alles lief sehr gut, die zwei sind wieder zuhause und erholen sich nach der OP im Warmen. Das dritte Weibchen konnte noch nicht eingefangen werden, wir hoffen dies morgen nachholen zu können. (Aufwand insgesamt: zwei Manntage Volontariatsarbeit, 120 km Autofahrt, 200 RON Tierarztkosten.)

===

Preludiu al campaniei de castrare din iunie: două căţeluşe (Blondie şi Negruţa, nume date de noi) din satul vecin Dângău au fost prinse şi transportate la Cluj la cabinetul Biovet pentru castrare. Totul a decurs foarte bine, cele două sunt deja înapoi acasă la căldură şi îşi revin după operaţie. A treia căţeluşă nu a putut fi prinsă, sperăm să reuşim asta mâine. (Efort total: două zile de muncă voluntară, 120 km transport cu maşina, 200 RON cheltuieli pt. medic veterinar.)
P1020071aP1020077a

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein/general, Neuheiten/noutăţi, Notfälle/urgenţe, Projekte/proiecte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.