Notfall / Urgenţă: Nicki

Wir wurden informiert, dass im Nachbardorf Marcesti ein Streuner gesichtet wurde. Das große, ausgehungerte und total verfilzte Tier erwies sich als relativ zahm und kam beim Füttern ganz nahe, musste jedoch mit der Falle eingefangen werden. Nicki wurde gestern aufgenommen und in einem freien Gehege untergebracht, wo er sich offensichtlich wohl fühlt, wie man aus dem zweiten Video ersehen kann. Vera hat heute angefangen, seine verfilzten Platten aus dem Fell herauszuschneiden, was Nicki relativ gelassen (mit vielen Streicheleien) über sich ergehen lässt. Nächste Woche wird er kastriert und kriegt noch unter Narkose eine professionelle Schur. Außerdem wird Nicki auf Demodex Canis (Haarbalgmilben) hin untersucht und evtl. behandelt, weil er kahle Stellen hat und sich ständig kratzt.

===

Am fost informaţi că în satul vecin Mărceşti a fost zărit un câine vagabond. Animalul de talie mare, care era înfometat şi avea blana complet încâlcită, s-a dovedit a fi destul de blând şi se apropia la mâncare, dar a trebuit totuşi să fie prins cu capcana. Nicki a fost preluat ieri şi plasat într-un ţarc liber, unde se simte foarte bine, după cum se poate vedea în al doilea film. Vera a început azi să-i taie smocurile încâlcite din blană, lucru pe care Nicki l-a suportat (cu mângâierile de rigoare) destul de uşor. Săptămâna viitoare va fi castrat şi încă sub narcoză tuns profesional. În afară de asta va fi examinat şi eventual şi tratat cu privire la demodecie canină, deoarece are câteva porţiuni fără păr şi se scarpină tot timpul.

Dieser Beitrag wurde unter Adoptionen/adopţii, Allgemein/general, Neuheiten/noutăţi, Notfälle/urgenţe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.