Neues von der Front / Noutăţi de pe front

Die Verletzung von Bruno ist komplett geheilt, jetzt müssen nur noch die bei der Operation rasierten Haare nachwachsen. Das rechte Auge, das offensichtlich unverletzt ist, ist jedoch etwas kleiner al das Andere. Bruno wurde am 21.12.20 geimpft, gechipt und registriert. An einem Hinterlauf hat er einen alten, ohne Behandlung ausgeheilten Bruch. Die Stelle wird Anfang nächsten Jahres geröngt werden.
Die Katze einer Nachbarin, die auch mit unserer Unterstützung kastriert wurde, kam vor etwa zwei Wochen schlimm verletzt nach Hause, sie ist offensichtlich an einem scharfen Gegenstand hängen geblieben und hatte sich die Haut am rechten Hinterlauf auf einer Länge von etwa 12 cm. aufgerissen. Da uns der Fall erst nach drei bis vier Tagen gemeldet wurde, konnte die Wunde nicht mehr genäht werden. Sie heilt langsam von außen nach innen, die Katze hat 10 Tage in der Klinik verbracht und wurde gestern von uns abgeholt. Sie wird die Zeit bis zur kompletten Heilung der restlichen Wunde, die noch etwa 2 cm groß ist, bei uns in der Werkstatt im Warmen verbringen, weil die Nachbarin behindert ist und nicht garantieren kann, dass die Katze im Haus bleibt.
Vor vier Tagen ist bei uns Rex, ein Jagdhund, gechipt, 2 Jahre alt, sehr zutraulich und verträglich mit anderen Hunden und Katzen, aufgetaucht. Der Besitzer, ein Jäger aus einem etwa 20 km entfernten Dorf, wurde mit der Hilfe von Biovet Klausenburg ausfindig gemacht und telefonisch kontaktiert. Er hatte den Hund einem anderen Jäger gegeben(?), hat sich jedoch bereit erklärt, ihn uns zu überlassen.
Rex läuft tagsüber zusammen mit unseren eigenen Hunden auf unserem Gelände frei, nachts schläft er in unserem Notquartier unter meinem Fenster in einer bestens wärmeisolierten großen Hütte.
Um offensichtlich unsere Arbeit zu erleichtert und auch die Lebensqualität der übrigen Dorfbewohner zu steigern, hat die Gemeindeverwaltung dafür gesorgt, dass die Dorfstrasse im mittlerweile zweiten Winter nach dem katastrophalen Bau der Kanalisation immer noch unbefestigt ist. Nicht nur die Fahrt mit dem Auto, sondern auch die schlichte Überquerung der Strasse (wir haben ja Gehege auf beiden Seiten) ist abenteuerlich.

===

Rana lui Bruno s-a vindecat complet, acum trebuie doar să-i crească la loc părul care a fost ras la operaţie. Ochiul drept nu a fost, după cum se pare, afectat, dar este ceva mai mic decât celălalt. Bruno a fost vaccinat, cipat şi înregistrat la 21.12.20. La unul dintre picioarele din spate are o fractură veche, care s-a vindecat fără tratament. Aceasta va fi radiografiată la începutul anului viitor.
Pisica unei vecine, care a fost castrată nu de mult cu ajutorul nostru, a venit în urmă cu cca. 2 săptămâni rănită grav acasă, a rămas probabil agăţată într-un obiect tăios, care i-a provocat o rană de aproximativ 12 cm la piciorul drept din spate. Deoarece ne-a fost relatat cazul abia după 3-4 zile, plaga nu a mai putut fi cusută. Ea se vindecă încet de la exterior înspre interior, pisica a petrecut 10 zile în clinică şi a fost preluată de noi ieri. Deoarece stăpâna este invalidă şi nu poate să garanteze că pisica va rămâne în casă, am plasat-o în atelier unde are căldură şi va petrece timpul până la vindecarea completă a rănii care mai are încă vreo 2 cm.
În urmă cu patru zile a apărut la noi Rex, un câine de vânătoare de cca. 2 ani, cipat şi înregistrat, foarte sociabil cu alţi câini şi cu pisicile. Cu ajutorul Biovet Cluj am aflat stăpânul, un vânător dintr-un sat aflat la vreo 20 km, şi l-am contactat telefonic. Acesta dăduse(?) câinele unui alt vânător, dar s-a declarat dispus să ni-l doneze nouă. Rex aleargă peste zi împreună cu câinii noştri pe terenul îngrădit, noaptea şi-o petrece în ţarcul nostru provizoriu de sub fereastra mea, unde dispune de o cuşcă mare perfect izolată termic.
Probabil ca să ne uşureze nouă munca şi pentru a îmbunătăţi calitatea vieţii celorlaţi săteni, primăria a asigurat menţinerea străzii princpale din sat, chiar şi în al doilea an după lucrările catastrofale de construcţie a canalizării, în stare neconsolidată. Aceasta face ca atât deplasarea cu maşina, cât şi simpla treversare a străzii (noi avem ţarcuri pe ambele părţi) să constituie o aventură.

Dieser Beitrag wurde unter Adoptionen/adopţii, Allgemein/general, Historie/istorie, In eigener Sache/pro domo, Neuheiten/noutăţi, Notfälle/urgenţe veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.